#27 So denken Millionäre

Heute ist es wieder soweit, ich habe ein neues Bookreview für dich.

Und damit auch wieder viele neue Impulse und eigene Gedanken dazu rund um unser Money Mindset.

Ich finde solche regelmäßigen neuen Denkanstöße einfach super wichtig, um die Dinge immer wieder von einer anderen Perspektive betrachten und neu für sich und die aktuelle Lebenssituation bewerten zu können. Auch wenn es um Themen geht, von denen man schon einmal oder sogar öfter gehört hat. 🙂

Es handelt sich um das Buch “So denken Millionäre“* von T. Harv Eker.

Viel Spaß dabei, meine Liebe 😘

Wie kann ich beides haben? Stelle dir bessere Fragen!

Der erste Impuls ist diese Frage.

Wie kann ich beides haben?

Wir sollten uns viel öfter fragen, wie wir beide oder sogar mehrere Sachen, Dinge oder Umstände gleichzeitig haben können.

Denn mit der Zeit schleicht es sich so ein, dass wir sehr häufig sehr einseitig denken.

Vor allem dann wenn es im ersten Moment so scheint, als ob sich manche Themen gegenseitig ausschließen.

Mal ein paar Beispiele dazu:

Karriere machen und erfolgreich sein im Gegensatz zu Spaß haben und ein Leben voller Leichtigkeit. Hustle-Mode vs. Chillimilli. 💪🏼vs.🤸🏼‍♀️

Vermögensaufbau und Sparen VS. Im Hier & Jetzt ein schönes Leben haben und konsumieren. 💰vs.🎁🎁🎁

Aber ist das wirklich so? Schließen sich diese Themen wirklich immer aus?

Oftmals scheint es zumindest so. Dabei sollten wir uns viel eher die Frage stelle „Wie kann ich beides haben?“

„Wie kann ich meine Einnahmen erhöhen oder mein Leben leben, sodass ich genug sparen UND gleichzeitig Geld für all die schönen Dinge ausgeben kann?“

Oder „Wie kann ich Karriere, Familie und die leichten Seiten des Lebens fernab von Arbeit und Verpflichtungen vereinen?“

Stelle dir selbst bessere Fragen! Oder arbeite mit jemandem zusammen, der dir bessere Fragen stellt. 😉

Dann ist alles möglich. Nur die Unmöglichkeit ist unmöglich. 😘

Für genauere Ausführungen zu diesem Thema und noch einige weitere Impulse aus dem Buch*, hör’ am besten jetzt gleich in die Podcast-Folge. 🙂

Hier sprechen wir zum Beispiel noch über folgende Aspekt, über die wir uns gut und gerne öfter Gedanken machen sollten. 🙂

  • Konzentriere dich auf dein Nettogesamtvermögen, nicht nur auf deine Einnahmen
  • Viele Menschen möchten sich nicht mit ihrem Geld beschäftigen, weil sie denken, es schränkt ihre Freiheit ein
  • Zeige dem Universum, dass Geld bereits im Kleinen gut bei dir aufgehoben ist
  • Die Ordnung & Reihenfolge des Erfolgs

Bis gleich im Podcast, mein Liebe 😍

Stelle mir sehr sehr gerne immer auch deine Fragen zur aktuellen und anderen Podcast-Folgen an podcast@fraeuleinfinance.com. Ich freue mich riesig von dir zu hören. 🙂

Und wenn du jetzt so richtig loslegen möchtest, dann habe ich hier auch noch das Money Refresh für dich. Das ist eine kostenlose E-Mail-Challenge, mit der du eine Woche lang jeden Tag Übungen, Aufgaben und Inspirationen erhältst, um deine Finanzen & dein Geld von nun an richtig zu managen. 💸

*Das ist ein Affiliate-Link. Du bezahlst das gleiche und unterstützt mich mit einer kleinen Provision von buecher.de. Du kannst hier das Buch bestellen, ohne dich extra registrieren und anmelden zu müssen. 🙂

#20 So wirst du zum Head of Finance in deinem Business, auch wenn du Zahlen nicht magst

Money Blocks wirken sich auch auf dein Marketing aus Jede von uns hat ihre eigene Story mit Geld. Jede hat ihre Erfahrungen damit gesammelt. Manche mehr, manche etwas weniger. Und es ist definitiv so, dass diese Erfahrungen und somit…