#25 GET SHIT DONE – Wie ich meine Woche bei Fräulein Finance plane

Ihr wolltet es so, also bekommt ihr es auch!

Vor erst wenigen Wochen habe ich dich und die weltbeste Community – ❤ – gefragt, ob ich mal einen kleinen Einblick in die Organisation und Planung meiner Woche bei Fräulein Finance geben soll.

Und ich habe so viel positive Rückmeldung bekommen, dass ich dazu gleich eine neue Podcast Folge aufgenommen habe.

Viel Spaß dabei uuund… GET SHIT DONE BABY! 💃🏼

Wie bekomme ich also alle meine Tasks & To-Do’s unter einen Hut und wie erreiche ich meine gesteckten Ziele?

Zauberwort: Struktur (wie so oft bei mir 😁)

Struktur gibt mir den Rahmen, der planmäßig zu meinen Zielen führt. Aber innerhalb dieses Rahmens kann ich mich austoben, kann ich kreativ sein, kann ich den Dingen nachgehen, denen ich eben nachgehen möchte, ohne dabei aber jemals den Fokus zu verlieren. 🤩

Das Fundament dafür und für meine ganze Planung ist meine Wochenplanung an JEEEDEEEM Montagmorgen. Anhand meiner Ziele, die ich kurz- und mittelfristig erreichen möchte, erstelle ich mir wirklich IMMER einen Wochenplan, in dem ich alle Tasks und To-Do’s mit festen Zeiten einplane.

Und die zwei Tools, die hierbei für mich unfassbar wichtig sind, sind mein

  • Digitaler Kalender (synchronisiert und immer up to date auf Laptop und Handy) und eine
  • Excel-Planungstabelle.

Supereasy und fast schon ein bisschen oldschool oder? 🤭 Aber für mich funktioniert es wunderbar. Vor allem die Möglichkeit, die Excel-Tabelle genau nach meinen wünschen zu individualisieren, ist ein ganz wichtiger Aspekt für mich.

Ja.. Und das ist eigentlich auch schon das große Geheimnis.  Die allererste Aufgabe am Montag ist es einen Wochenplan zu erstellen, und das anhand meines Kalenders und der Planungstabelle. ✨

Die genaue Ausführung und viele weitere kleine Tipps, Tricks und Kniffe, die mir dabei helfen eben genau diesen Wochenplan auf mich abgestimmt zu erstellen, kannst du dir in der Podcast Folge anhören. 🎧

Hier nur mal ein paar davon

  • Pausenzeiten
  • Wiederkehrende Termine (z.B. meine Money-Routine)
  • Zeitkontingente
  • Reflektion am Abend
  • Puffer einplanen
  • Erinnerungen

Hör’ rein und pick dir heraus, was für dich hilfreich ist, meine Liebe. ❤

Wenn du hierzu noch weiter in die Tiefe gehen willst, dann höre wie immer gerne auch in die Podcast-Folge hinein und stelle mir sehr sehr gerne auch deine Fragen dazu an podcast@fraeuleinfinance.com. Ich freue mich riesig von dir zu hören.

Und wenn du jetzt so richtig loslegen möchtest, dann habe ich hier das Money Refresh für dich. Das ist eine kostenlose E-Mail-Challenge, mit der du eine Woche lang jeden Tag Übungen, Aufgaben und Inspirationen erhältst, um deine Finanzen & dein Geld von nun an richtig zu managen.

#20 So wirst du zum Head of Finance in deinem Business, auch wenn du Zahlen nicht magst

Money Blocks wirken sich auch auf dein Marketing aus Jede von uns hat ihre eigene Story mit Geld. Jede hat ihre Erfahrungen damit gesammelt. Manche mehr, manche etwas weniger. Und es ist definitiv so, dass diese Erfahrungen und somit…