#15 Geld ist Energie – Palaber oder Gamechanger?

Die Frage nach Geld und dessen Bedeutung bringt bei vielen verschiedenen Menschen viele verschiedene Meinungen sowie viele verschiedene Bedeutungen und Definitionen hervor.

Wie aus dem Titel dieses Beitrags und der zugehörigen Podcastfolge schon zu erkennen, gefällt mir persönlich eine dieser Definitionen, die oftmals aus Kreisen der Persönlichkeitsentwicklung genannt wird, jedoch mittlerweile sehr gut!

Mittlerweile?

Ja.. mittlerweile.. denn als ausgebildete Wirtschaftswissenschaftlerin hörte sich für mich eine Definition wie „Geld ist Energie“ anfangs erst einmal seeeeehr komisch an. 😀

Was soll das sein? Was soll das heißen? Was hat es damit auf sich? Esoterisch. Hyperspirituell!

All diese Gedanken sind mir dazu zuerst in den Sinn gekommen. 😀

Ich kannte eher Definitionen wie die der Deutschen Bundesbank und welche Funktionen Geld in einer Volkswirtschaft wie Deutschland und anderen Nationen einnehmen soll.

Dann aber mal Study-Mode off und die Frage: Welche tiefere Bedeutung könnte diese „Definition“ nun haben? 🙂

Heute kann ich sagen, dass ich die Bedeutung der Aussage „Geld ist Energie“ vor allem durch meine Arbeit an Fräulein Finance verstehen gelernt habe. Und zwar so verstehen gelernt habe, dass sie heute tatsächlich meine Lieblingsdefinition von Geld ist. 🙂

Ich möchte es dir an einem kleinen Beispiel bzw. einer Grafik zeigen. 🙂

Der Kreislauf des Geldes

Und zwar können wir uns  Geld und die damit einhergehende Energie wie einen Kreislauf vorstellen. 💫

Der Ausgangspunkt sind wir.

Mit Geld kaufen wir uns bestimmte Dinge und Dienstleistungen, aber auch Abenteuer, Erfahrungen, Aktivitäten und vieles mehr.

Im Optimalfall bringen uns diese Gegenstände, Dienstleistungen, Aktivitäten, Erfahrungen usw. usw. Energie zurück. Energie in Form von tatsächlicher Energie durch z.B. gute Lebensmittel oder aber auch durch Lebensfreude, Zufriedenheit, schönen Gefühlen, unvergesslichen Momenten und vielem mehr. 🙂

Bei guten Investments kommt vielleicht auch einfach nur mehr Geld zurück als wir vorher „hineingesteckt“ haben. 😁

Und dieses „Mehr“ an Energie, das wir uns durch Geld ermöglicht haben, können wir schlussendlich wieder für die Erfüllung unserer Träume, Wünsche, Visionen & Ziele einsetzen. ✨

In der Podcastfolge mache ich mehrere Beispiele, an denen du den Kreislauf und den tieferen Sinn des Geldes vielleicht noch besser verstehen kannst. Höre am besten gleich mal rein 🙂

Und genau deswegen ist es so unglaublich wichtig, dass du versuchst dir durch Geld besonders viele Dinge in dein Leben zu ziehen, die dir Energie geben.

Gebe dein Geld nicht für etwas aus, das dir danach nur Energie raubt und dir auf die Nerven geht.

Gebe Geld ganz bewusst dafür aus, woraus du auch wieder Energie in den verschiedensten Formen zurück erhältst. 🙂

Um dir bewusst zu machen, was dir eher Energie gibt als dass es dir Energie raubt, kannst du gerne auch das Lebensrad zur Hilfe nehmen.

Google einfach mal nach „Lebensrad“ und du wirst die unterschiedlichsten Ausführungen mit vielen verschiedenen Lebensbereichen finden. Suche dir eines heraus, das dir am besten gefällt oder erstelle dir mit dieser Hilfe vielleicht sogar dein eigenes, das für dich am besten passt. Bewerte dann für dich, wie zufrieden du mit diesen Lebensbereichen aktuell bist. bzw. welche Bereiche dir Energie spenden und welche dir eher Energie rauben.

Mit den Erkenntnissen daraus kannst du dann für dich bestimmen, in welche Lebensbereiche, Gegenstände, Dienstleistungen, Aktivitäten usw. du in Zukunft mehr Geld fließen lassen möchtest, weil diese dir eben Energie und Lebensfreude spenden. 🙂

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem kleinen Beispiel auf emotionale, aber sogar auch auf rationale Art (😊) zeigen konnte, dass an der Definition „Geld ist Energie“ durchaus etwas dran ist und sie für viele sogar ein Gamechanger sein kann.

Ein Gamechanger, der dafür sorgt, dass wir uns alle deutlich bewusster nur noch die Dinge in unser Leben holen, die uns Energie und Lebensfreude spenden. ✨

Mehr noch, dass wir uns zuallererst überhaupt Gedanken darüber machen, was uns diese Freude und Energie spendet.

Ich wünsche es auf jeden Fall jeder von uns. ✨ Hab einen schönen Tag meine Liebe. 🙂

Wenn du hierzu noch weiter in die Tiefe gehen willst, dann höre wie immer gerne auch in die Podcast-Folge hinein und stelle mir sehr sehr gerne auch deine Fragen dazu an podcast@fraeuleinfinance.com. Ich freue mich riesig von dir zu hören.

Und weil sich diese Folge wiedereinmal um mein Lieblingsthema Money Mindset (😊) dreht, möchte ich dir auch super gerne meinen Mindful Money Circle vorstellen, wo wir uns noch vielen weiteren solchen Themen widmen. 🙂

Das ist der Ort um in deiner ganz persönlichen Wohlfühlatmosphäre über Geld nachzudenken, über Geld zu schreiben, über Geld zu sprechen, dich mit anderen über Geld auszutauschen und in einem Mini-Coaching persönliche Impulse zu deinem Money Mindset zu bekommen.

Uuuund der Mindful Money Circle findet auch schon ganz bald wieder statt. 💫😊

Schau hier super gerne mal vorbei! 🙂

#20 So wirst du zum Head of Finance in deinem Business, auch wenn du Zahlen nicht magst

Money Blocks wirken sich auch auf dein Marketing aus Jede von uns hat ihre eigene Story mit Geld. Jede hat ihre Erfahrungen damit gesammelt. Manche mehr, manche etwas weniger. Und es ist definitiv so, dass diese Erfahrungen und somit…

#13 Meine Selbstständigkeit - Meilensteine, Erkenntnisse, aber auch F*ck Ups

Verlasse dich auf deinen Verstand UND deine Intuition Ich bin ein Planungskind. Ich liebe Pläne und Struktur. Und während mich diese Einstellung weit gebracht und mir diese Struktur immer das Gefühl von Kontrolle und Sicherheit gegeben…